Diese Website ist nicht mehr aktiv. Aktuelle Informationen zu InterFlex finden Sie unter www.fh-potsdam.de/interflex.

Vortragsreihe "Stadt & Interaktion": Prof. Mark Shepard am 31.10.2010

EINLADUNG:

Sonntag, den 31.10.2010, 20 Uhr
im
DAZ (Deutsches Architektur Zentrum) Berlin
Köpenicker Str. 48/49, 10179 Berlin-Mitte

(Eintritt frei)

Vortragsreihe „Stadt & Interaktion“
Wie wir städtische Strukturen wahrnehmen und wie wir uns darin bewegen und handeln, verändert sich gerade massiv durch die Digitalisierung unseres Alltags.
Die damit verbundenen Herausforderungen und neuen Aufgaben für Gestalter, Architekten und Städteplaner stehen im Zentrum der Vortragsreihe „Stadt & Interaktion“.

Mark Shepard
Prof. Marc Shepard von der Universität Buffalo (School of Architecture and Planning) bezeichnet sich als Künstler, Architekt und Forscher. Er untersucht den durch digitale Netzwerkstrukturen veränderten sozialen Raum in seiner eigenen, post-disziplinären Vorgehensweise.
In seiner Arbeit „Hertzian Rain“ (2009, siehe Bild) exploriert er beispielsweise telematische Konversationen, die auf Klang und körperliche Bewegung basieren.
Marc ist Mit-Herausgeber der Schriftenreihe Situated Technologies (seit 2007), die von der Architectural League of New York publiziert wird.

Veranstalter
Die Vortragsreihe "Stadt & Interaktion" ist Teil der gleichnamigen forschungsorientierten Lehrveranstaltung an der FH Potsdam, die von Prof. Reto Wettach (Studiengang Interface Design) und Prof. Markus Löffler (Fachbereich Architektur) geleitet wird.
Die beiden Gastgeber werden die Veranstaltung moderieren.

22. Oktober 2010 um 21:59 Uhr
FH